Deutschland (Germany)
Bayern
Passau – Dom St. Stephan

Domplatz 9, 94032 Passau                     in Google Maps anzeigen       view at Google Maps
Passau, Dom St. Stephan, Orgel / organ
5 Manuale, 330 Ranks, 230 Register (+ 1 Tr. + 1 Sonst.), 17.974 Pfeifen

1924-1928 erbaut von G.F. Steinmeyer (D, Oettingen) unter Verwendung des alten Hauptorgelgehäuses von 1731 (J. M. Götz)
1977-1981 weitgehender Neubau unter Wiederverwendung von 55 (teilweise umgearbeiteten) Registern der Steinmeyer-Orgel durch Ludwig Eisenbarth (D, Passau)
Die in der Hauptorgel von 1981 mit * markierten 76 Register (120 Ranks) sind wahlweise auch vom 4-manualigen mechanischen Spieltisch aus spielbar. Epistel-, Evangelien- und Chororgel mit eignenen mechan. Spieltischen
1993 Renovierung der Fernorgel (neue Laden) unter Wiederverwendung des Pfeifenwerks durch Eisenbarth
2020-2025 Renovierung und Umbau durch Klais (D, Bonn) und Karl Schuke (D, Berlin) in Kooperation mit Eisenbarth und Casavant Frères (CAN, Saint-Hyacinthe) - Kosten: ca. 6,5 Mio Euro
2021 Renovierung, Umbau und Neuintonation der Chororgel und Karl Schuke (D, Berlin) sowie Renovierung und Erweiterung der Fernorgel durch Schuke und Casavant (CAN, St. Hyacinthe)
2022 Neubau eines Solowerks und eines Chorbegleitwerks auf den beiden seitlichen Balkonen in der Vierung in Richtung Chor durch Casavant und Schuke
2023 Renovierung, Umbau (teils Neubau) der Epistel- und Evangelienorgel durch Schuke
2024-2025 Renovierung, Umdisponierung, Neuintonation und Umbau der Hauptorgel von mechanischer auf elektrische Spieltraktur durch Klais (D, Bonn), Nachintonation des Solowerks durch Casavant und Schuke
Ziel ist die Annäherung an den urspünglichen Steinmeyer-Klang (mehr Grundtönigkeit), jedoch ohne auf alle neobarocken Teile zu verzichten. Einige 1981 eingelagerte Steinmeyer-Pfeifenreihen werden wieder eingebaut
Außerdem: Modernisierung der Spielanlage und Bau eines zweiten mobilen Generalspieltischs im Presbyterium. Erhaltene Steinmeyer_Register von 1928 mit * in der aktuellen Dipsosition markiert
Die Disposition der Haupt, Epistel- und Evangelienorgel sowie des Solowerks sind noch nicht final abgestimmt und werden daher noch nicht veröffentlicht
Aktuelle Informationen und Fotos zum Umbau der Domorgel finden Sie hier: Bistum Passau - Domorgel
Gesamtkomplex aus zukünftig 7 Teilorgeln, die gemeinsam vom 5-manualigen Hauptspieltisch auf der Empore sowie einem zweiten mobilen Spieltisch im Presbyterium aus spielbar sind (Manualangaben gemäß Hauptspieltisch)
Bis in die '90-er Jahre war die Passauer Domorgel die größte Kirchenorgel der Welt, heute ist es "nur" noch die größte Domorgel (und drittgrößte Kirchenorgel) der Welt

Vorgängerorgeln:

1471 erste große Orgel vermutlich von Wolfgang Ruerdorff. Beim Stadtbrand 1662 wurde auch die Orgel zerstört.
1682 (a.a.O. 1688) Neubau mit 23 Registern durch Leopold Freundt und Jakopb Somin Lamberti (D, Passau); später Erweiterung auf 28 Register
1715 Bau von zwei Schwalbennestorgeln mit jeweils 10 Registern an den Vierungspfeilern durch Johann Ignaz Egedacher
1731 Neubau der Hauptorgel mit ca. 40 Registern auf 3 Manualen durch Ignatz Egedacher (Gehäuse von Josef Matthias Götz bis heute erhalten)
1733 Erweiterung auf 49 Register durch Egedacher
1824 größere Reparaturen an der Hauptorgel durch Georg Adam Ehrlich (D, Wiesent)
1857-1858 Umsetzung der Schwalbennestorgeln auf die beiden Seitenemporen (Epistel- und Evangelienseite), vermutlich durch Ehrlich
1886-1890 Neubau der Hauptorgel mit 73 Registern und 5.237 Pfeifen im alten Gehäuse durch Martin Hechenberger (Nachfolger von Ehrlich)
bis Ende des 19. Jh. Erweiterung auf 75 Register durch Hechenberger
1924 Beginn des Orgelneubaus in den alten Gehäusen durch Steinmeyer (s.o.)
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ
Direkte Links / direct links:   Fotos / pictures
  8-30 Megapixel-Fotogalerie / 8-30 megapixel picture gallery
  Klangbeispiele, MP3-Download / sound samples, MP3 download


Hauptorgel - aktuelle Disposition (bis 2023)
x
I. Hauptwerk C-c'''' 44 (26)   II. Positiv C-c'''' 33 (23)   III. Bombardewerk C-c'''' 40 (29)   IV. Brustwerk C-c'''' 22 (16)   Pedal C-g' 41 (29)
Grand Bourdon 32 ab c   Rohrflöte 16   Stillgedackt 16   Holzprincipal 8   Contraprincipalbass 32
Großpraestant 16   Praestant 8   Gamba 16   Lieblich Gedackt 8   Untersatz 32
Gedacktpommer 16   Bordun 8   Principal 8   Quintade 8   Principalbass 16
Principal major 8   Flauto amabile 8   Nachthorngedackt 8   Praestant 4   Majorbass 16
Principal minor 8   Gambe conique 8   Flûte harmonique 8   Rohrflöte 4   Subbass 16
Flûte traversière 8   Unda maris 8 ab c   Tibia clausa 8   Principal 2   Gemshorn 16
Gedackt 8   Principal 4   Jubalflöte 8   Holzblockflöte 2   Violon 16
Viola da Gamba 8   Koppelflöte 4   Salicional 8   Superquinte 1 1/3   Quintbass 10 2/3
Octave 4   Gemshorn 4   Vox caelestis II 8, ab c   Hohlpfeife 1   Octavbass 8
Spitzflöte 4   Nasard 2 2/3   Octave 4   Sesquialtera II 2 2/3   Flûte 8
Fugara 4   Octave 2   Traversflöte 4   Scharff IV 2/3   Gedackt 8
Terz 3 1/5   Waldflöte 2   Quintade 4   Terzcymbel III 1/6   Viola alta 8
Quinte 2 2/3   Terzflöte 1 3/5   Viola d'amour 4   Dulcian 16   Terzbass 6 2/5
Kleinoctave 2   Kleinquinte 1 1/3   Spitzquinte 2 2/3   Cromorne 8   Nasard 5 1/3
Nachthorn 2   Octävlein 1   Doublette 2   Bärpfeife 8   Septime 4 4/7
Superoctave 1   Nonenflöte 8/9   Schweizerpfeife 2   Geigend Regal 4   Trichterflöte 4
Cornet V ab f   Cornettino IV 4   Salicet 2   + Carillon   Pommer 4
Mixtura major VII-VIII 2   Mixtur V 1 1/3   Gemsterz 1 3/5   + Tremulant regelbar   Bauernpfeife 2
Mixtura minor V 1 1/3   Acuta IV 1   Larigot 1 1/3     Blockflöte 1
Cymbel V 1   Fagott 16   Septime 1 1/7     Principal-Piffaro II 4 + 2
Chamade 16 D   Corno di caccia 8   Sifflet 1     Rauschpfeife V 4
Trompete 16   Vox humana 8   Großmixtur V-VII 2 2/3     Obertöne IV 3 1/5
Chamade 8   Rohrschalmei 4   Tintinabulum II 1     Mixtur V 2 2/3
Trompete 8   + Tremulant regelbar   Quintcymbel IV 1/2     Contrabombarde 32 volle Länge
Chamade 4     Bombarde 16     Posaune 16
Trompete 4   FO-II   Trompette harmonique 8     Bombarde 16
Chamade 2 B     Hautbois 8     Trompetenbass 8
+ Cymbelstern 6 Glocken     Euphon-Clarinette 8     Feldtrompete 4
    Clairon 4     Zink 2
FO-I     + Celesta     + Tremulant (Kleinped.) regelbar
    + Schweller    
    + Tremulant regelbar     FO-P
       
    FO-III    


Evangelienorgel - aktuelle Disposition (bis 2022) Epistelorgel - aktuelle Disposition (bis 2022)
x
V. Hauptwerk C-c'''' 33 (22)   Pedal C-g' 3 (3)   I. Hauptwerk C-c'''' 14 (9)   II. Positiv C-c'''' 10 (10)   Pedal C-g' 8 (6)
Cor de Nuit 16   Principal 16   Principale 8   Flauto a camino 8   Contrabassi 16
Grand Principal 8   Montre 8   Piffaro 8 ab c   Principalino 4   Subbassi 16
Rohrgedackt 8   Prestant 4   Amorosa 8   Divinare 4   Principale 8
Bifara 8     Ottava 4   Ottavino 2   Pileata 8
Holzgeige 8     Alba 4   XII 1 1/3   Ottava III 4 + 2 + 1
Grosse Quinte 5 1/3     XII 2 2/3   XV 1   Buccina 16
Octave 4     Flauto in XV 2   XVII 4/5  
Flûte allemande 4     Ripieno VI 2   XIX 2/3  
Flûte de Vienne 4     Tromba 8   XXII 1/2  
Vox angélique II 4     + Tremulant   Tromboncini 16  
Grosse Tierce 3 1/5       + Tremulant  
Nasard 2 2/3        
Septième 2 2/7        
Flageolet 2        
Piccolo 1        
Harmonica aetherea IV 2 2/3        
Fourniture VII 2        
Tercian II 1 3/5        
Trompette 16        
Trompette 8        
Saxophone 8        
Trompette 4        
+ Schweller        
+ Tremulant regelbar        


Chororgel - aktuelle Disposition
x
I. Hauptwerk C-c'''' 17 (11)   II. Oberwerk C-c'''' 14 (10)   III. Positiv C-c'''' 8 (6)   Pedal C-g' 15 (12)
Untersatz 16 **   Nachthorngedackt 8 *   Barem 8   Untersatz 32 akust., **
Quintade 16 *   Violflöte 8   Rohrflöte 4   Principal 16 *
Principal 8   Principal 4   Principal 2   Untersatz 16 Tr. Haupt
Rohrflöte 8 *   Blockflöte 4   Nasat 1 1/3   Subbass 16 *
Octave 4   Rohrpfeife 2   Cymbel III 1/3   Praestant 8
Spitzflöte 4   Nachthorn 1   Vox humana 8 *   Holzoctave 8 *
Quinte 2 2/3   Sesquialtera II 2 2/3   + Tremulant   Gedackt 8 *
Superoctave 2   Scharff IV 1     Octave 4
Mixtur V-VII 1 1/3   Rankett 16 *   Sub III   Sifflöte 2 *
Trompete 16 *   Krummhorn 8 *     Rauschpfeife IV 2 2/3
Trompete 8   + Schweller     Posaune 16
  + Tremulant     Dulcian 16
II-I, III-I       Trompete 8 *
Sub I, II-I, III-I   III-II     Klarine 4
Super I, II-I, III-I   Sub II, III-II    
  Super II, III-II     I-P; II-P, III-P
*) Steinmeyer 1928       Super I-P, II-P, III-P
**) Schuke 2021      
      **) C-H akust., Rest Ext.,
      Schuke 2021


Fernorgel - aktuelle Disposition
x
V. Hauptwerk C-c'''' 24 (14)   Pedal C-g' 4 (4)
Salicional 16 *   Kontrabass 16 *
Principal 8 *   Subbass 16 *
Rohrgedackt 8 *   Principal 8 *
Flûte harmonique 8 *   Posaune 16
Viola da Gamba 8 *  
Viola celeste 8 ab c, *  
Orchestral Strings I-IV 8, **  
Geigend Principal 4 *  
Hohlflöte 4 *  
Octavin 2 *  
Progressio harmonica III-V 2 2/3, *  
Harmonia aetherea IV 2  
Cornopean 8  
Vox humana 8 *  
+ Glocken E - g1  
+ Tremulant  
 
Ausgebaute Superkoppel  
 
*) Steinmeyer 1928  
**) Casavant 2021  


Hauptorgel - Disposition 1981 (Eisenbarth)
x
I. Hauptwerk 44 (26)   II. Positiv 33 (23)   III. Bombardewerk 40 (29)   IV. Brustwerk 22 (16)   Pedal 41 (29)
Grand Bourdon 32 ab c   Rohrflöte 16   Stillgedackt 16 *   Holzprincipal 8 *   Contraprincipalbass 32 *
Großpraestant 16 *   Praestant 8 *   Gamba 16   Lieblich Gedackt 8 *   Untersatz 32
Gedacktpommer 16   Bordun 8 *   Principal 8 *   Quintade 8 *   Principalbass 16 *
Principal major 8   Flauto amabile 8   Nachthorngedackt 8 *   Praestant 4 *   Majorbass 16
Principal minor 8 *   Gambe conique 8 *   Flûte harmonique 8   Rohrflöte 4 *   Subbass 16 *
Flûte traversière 8   Unda maris 8 ab c   Tibia clausa 8   Principal 2 *   Gemshorn 16 *
Gedackt 8 *   Principal 4 *   Jubalflöte 8   Holzblockflöte 2 *   Violon 16
Viola da Gamba 8 *   Koppelflöte 4 *   Salicional 8 *   Superquinte 1 1/3 *   Quintbass 10 2/3
Octave 4 *   Gemshorn 4   Vox caelestis II 8, ab c   Hohlpfeife 1 *   Octavbass 8 *
Spitzflöte 4 *   Nasard 2 2/3 *   Octave 4 *   Sesquialtera II 2 2/3, *   Flûte 8
Fugara 4   Octave 2   Traversflöte 4   Scharff IV 2/3, *   Gedackt 8 *
Terz 3 1/5   Waldflöte 2 *   Quintade 4 *   Terzcymbel III 1/6, *   Viola alta 8
Quinte 2 2/3 *   Terzflöte 1 3/5 *   Viola d'amour 4   Dulcian 16 *   Terzbass 6 2/5
Kleinoctave 2 *   Kleinquinte 1 1/3 *   Spitzquinte 2 2/3 *   Cromorne 8 *   Nasard 5 1/3
Nachthorn 2   Octävlein 1 *   Doublette 2 *   Bärpfeife 8 *   Septime 4 4/7
Superoctave 1 *   Nonenflöte 8/9 *   Schweizerpfeife 2   Geigend Regal 4 *   Trichterflöte 4
Cornet V ab f, *   Cornettino IV 4   Salicet 2   + Carillon *   Pommer 4 *
Mixtura major VII-VIII 2, *   Mixtur V 1 1/3, *   Gemsterz 1 3/5 *   + Tremulant regelbar   Bauernpfeife 2 *
Mixtura minor V 1 1/3   Acuta IV 1, *   Larigot 1 1/3 *     Blockflöte 1 *
Cymbel V 1, *   Fagott 16   Septime 1 1/7     Principal-Piffaro II 4 + 2, *
Chamade 16 D   Corno di caccia 8   Sifflet 1 *     Rauschpfeife V 4, *
Trompete 16 *   Vox humana 8 *   Großmixtur V-VII 2 2/3, *     Obertöne IV 3 1/5
Chamade 8   Rohrschalmei 4 *   Tintinabulum II 1, *     Mixtur V 2 2/3, *
Trompete 8 *   + Tremulant regelbar   Quintcymbel IV 1/2     Contrabombarde 32 volle Länge
Chamade 4     Bombarde 16     Posaune 16
Trompete 4     Trompette harmonique 8     Bombarde 16 *
Chamade 2 B     Hautbois 8 *     Trompetenbass 8 *
+ Cymbelstern 6 Glocken     Euphon-Clarinette 8     Feldtrompete 4 *
    Clairon 4 *     Zink 2 *
    + Celesta     + Tremulant (Kleinped.) regelbar
    + Schweller    
    + Tremulant regelbar    


Evangelienorgel - Disposition 1981 (Eisenbarth) Epistelorgel - Disposition 1981 (Eisenbarth)
x
V. Hauptwerk 33 (22)   Pedal 3 (3)   I. Hauptwerk 14 (9)   II. Positiv 10 (10)   Pedal 8 (6)
Cor de Nuit 16   Principal 16   Principale 8   Flauto a camino 8   Contrabassi 16
Grand Principal 8   Montre 8   Piffaro 8 ab c   Principalino 4   Subbassi 16
Rohrgedackt 8   Prestant 4   Amorosa 8   Divinare 4   Principale 8
Bifara 8     Ottava 4   Ottavino 2   Pileata 8
Holzgeige 8     Alba 4   XII 1 1/3   Ottava III 4 + 2 + 1
Grosse Quinte 5 1/3     XII 2 2/3   XV 1   Buccina 16
Octave 4     Flauto in XV 2   XVII 4/5  
Flûte allemande 4     Ripieno VI 2   XIX 2/3  
Flûte de Vienne 4     Tromba 8   XXII 1/2  
Vox angélique II 4     + Tremulant   Tromboncini 16  
Grosse Tierce 3 1/5       + Tremulant  
Nasard 2 2/3        
Septième 2 2/7        
Flageolet 2        
Piccolo 1        
Harmonica aetherea IV 2 2/3        
Fourniture VII 2        
Tercian II 1 3/5        
Trompette 16        
Trompette 8        
Saxophone 8        
Trompette 4        
+ Schweller        
+ Tremulant regelbar        


Chororgel - Disposition 1981 (Eisenbarth)
x
II. Hauptwerk 16 (10)   III. Oberwerk 14 (10)   IV. Positiv 8 (6)   Pedal 15 (12)
Quintade 16   Nachthorngedackt 8   Barem 8   Principal 16
Principal 8   Violflöte 8   Rohrflöte 4   Subbass 16
Rohrflöte 8   Principal 4   Principal 2   Praestant 8
Octave 4   Blockflöte 4   Nasat 1 1/3   Holzoctave 8
Spitzflöte 4   Rohrpfeife 2   Cymbel III 1/2   Gedackt 8
Quinte 2 2/3   Nachthorn 1   Vox humana 8   Octave 4
Superoctave 2   Sesquialtera II 2 2/3   + Tremulant   Sifflöte 2
Mixtur V-VII 1 1/3   Scharff IV 1     Rauschpfeife IV 2 2/3
Trompete 16   Rankett 16     Posaune 16
Trompete 8   Krummhorn 8     Dulcian 16
  + Schweller     Trompete 8
  + Tremulant     Singend Kornett 2


Fernorgel - Disposition 1981 (Eisenbarth)
x
V. Hauptwerk 21 (14)   Pedal 4 (4)
Salicional 16   Kontrabass 16
Principal 8   Subbass 16
Rohrgedackt 8   Principal 8
Flûte harmonique 8   Posaune 16
Philomela 8  
Viola 8  
Viola celeste 8 ab c  
Geigend Principal 4  
Hohlflöte 4  
Octavin 2  
Progressio III-V 2 2/3  
Harmonica aethera IV 2  
Trompete 8  
Vox humana 8  
+ Glocken E - g1  
+ Tremulant  


Hauptorgel - Disposition 1928 (Steinmeyer)
x
I. Hauptwerk 47 (27)   II. Positiv 38 (27)   III. Bombardewerk 41 (31)   Pedal 38 (26)
Prinzipal 16   Rohrflöte 16   Gedackt 16   Prinzipal 32
Gedackt 16   Flötenprinzipal 8   Gamba 16   Untersatz 32
Oktave I 8   Doppelflöte 8   Praestant 8   Majorbass 16
Oktave II 8   Flöte 8   Stentorphon 8   Flöte 16
Flöte 8   Gedackt 8   Nachthorn 8   Subbass 16
Wienerflöte 8   Echobordun 8   Tibia clausa 8   Violon 16
Gedackt 8   Quintade 8   Jubalflöte 8   Harmonika 16
Gemshorn 8   Viola da Gamba 8   Gedackt 8   Zartbass 16 Ext.
Violon 8   Violine 8   Gemshorn 8   Quinte 10 2/3
Oktave 4   Unda maris 8   Viola da Gamba 8   Oktave 8
Spitzflöte 4   Oktave 4   Aeoline 8   Holzoktave 8
Rohrgedackt 4   Koppelflöte 4   Schwebung 8   Gedackt 8
Fugara 4   Quinte 2 2/3   Oktave 4   Violon 8
Terzflöte 3 1/5   Prinzipal 2 *   Traversflöte 4   Salizional 8
Quinte 2 2/3   Violine 2   Quintade 4   Terzflöte 6 2/5
Superoktave 2   Quinte 1 1/3   Viola da Gamba 4   Quintflöte 5 1/3
Superoktave 1   Superoktave 1   Spitznasat 2 2/3   Septimeflöte 4 4/7
Kornett III-VI   Kornettino IV   Superoktave 2   Choralbass 4
Mixtur VII-IX   Sesquialtera II   Waldflöte 2   Flöte 4
Scharfmixtur III-IV   Mixtur III-VI   Terzflöte 1 3/5   Querflöte 2
Scharfcymbel V   Cymbel III *   Quintflöte 1 1/3   Kornettino IV
Trompete 16   Fagott 16   Septimeflöte 1 1/7   Hintersatz X
Tuba 8   Waldhorn 8   Sifflet 1   Bombarde 32
Trompette en Chamade 8   Klarinette 8   Larigot II   Posaune 16
Euphon 8   Vox humana 8   Großmixtur V-VII   Trompete 16
Trompette en Chamade 4   Krummhorn 8 *   Cymbel IV   Trompete 8
Corno 4   Geigenregal 4 *   Bombarde 16   Klarine 4
+ Cymbelstern   + Celesta   Feldtrompete 8  
  + Schweller (außer *)   Oboe 8  
  + Tremulant (nur *)   Horn 8  
    Clairon 4  
  *) Brustwerk-Lade   + Schweller  
    + Tremulant  


Evangelienorgel - Disposition 1928 (Steinmeyer) Epistelorgel - Disposition 1928 (Steinmeyer)
x
IV. Manual 27 (22)   Pedal 3 (3)   I. Hauptwerk 14 (10)   II. Schwellwerk 13 (10)   Pedal 5 (5)
Nachthorngedackt 16   Prinzipal 16   Gedackt 16   Quintade 16   Subbass 16
Prinzipal 8   Subbass 16   Prinzipal 8   Schwegel 8   Echobass 16 Ext.
Keraulophon 8   Offenbass 8   Flûte harmonique 8   Flöte 8   Kontrabass 16
Rohrgedackt 8     Gedackt 8   Gedackt 8   Prinzipal 8
Bifaria 8     Viola da Gamba 8   Salizional 8   Violon 8
Holzgamba 8     Dulciana 8   Vox angelica 8   Posaune 16
Salizional 8     Oktave 4   Traversflöte 4  
Grosse Quinte 5 1/3     Rohrflöte 4   Fugara 4  
Oktave 4     Mixtur IV-V   Terzmixtur IV  
Rohrflöte 4     Tromba 8   Oboe 8  
Gemshorn 4       + Schweller  
Violine 4       + Tremulant  
Aeolsharfe 4        
Terz 3 1/5        
Nasat 2 2/3        
Septime 2 2/7        
Flageolet 2        
Fourniture VI        
Trompette 16        
Trompette 8        
Saxophone 8        
Trompette 4        
+ Tremulant        


Chororgel - Disposition 1928 (Steinmeyer) Fernorgel - Disposition 1928 (Steinmeyer)
x
III. Hauptwerk 20 (12)   IV. Schwellwerk 17 (13)   Pedal 15 (12)   V. Hauptwerk 17 (13)   Pedal 4 (4)
Quintade 16   Nachthorngedackt 8   Prinzipal 16   Salizional 16   Kontrabass 16
Prinzipal 8   Gemshorn 8   Subbass 16   Prinzipal 8   Subbass 16
Rohrflöte 8   Prinzipal 4   Praestant 8   Rohrgedackt 8   Prinzipal 8
Violflöte 8   Blockflöte 4   Oktave 8   Flûte harmonique 8   Posaune 16
Oktave 4   Nasat 2 2/3   Gedackt 8   Philomela 8  
Spitzflöte 4   Superoktave 2   Oktave 4   Viola da Gamba 8  
Quinte 2 2/3   Rohrflöte 2   Sifflöte 2   Schwebung 8  
Superoktave 2   Nachthorn 1   Rauschpfeife IV   Schwegel 4  
Mixtur V-VII   Sesquialtera II   Posaune 16   Hohlflöte 4  
Cymbel III   Scharff III-IV   Dulzian 16   Octavin 2  
Trompete 16   Rankett 16   Trompete 8   Progressio III-V  
Trompete 8   Krummhorn 8   Cornett 2   Trompete 8  
  Vox humana 8     Vox humana 8  
  + Schweller     + Glocken E - g  
  + Tremulant     + Tremulant  


Quelle (source): Spieltisch, CD, Broschüre, historisches Orgelbuch, E-Mail Ludwig Ruckdeschel, Organ 4/19, Passauer Domorgel - Seite mit jeder Menge Infos

Anmerkung: Die roten Zahlen neben den Manualbezeichnungen geben die Anzahl der Ranks (in Klammern: Register) dieses Teilwerks an (zur Zählweise und Sortierung siehe Anmerkungen).
Remark: The red digits beneath the devision descriptions show the total ranks (in brackets: voices / registers) of the division (as to counting and sequence see annotations).


Fotos in hoher Auflösung (Originalgröße nur für Abonnenten) / high-resolution photos (original size for subscribers only)


Passau, Dom St. Stephan, Blick von der Schanzlbrücke zum Domberg
Blick von der Schanzlbrücke zum Domberg
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick ins Gewölbe und zur Hauptorgel
Blick ins Gewölbe und zur Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Orgelempore
Orgelempore
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel, Evangelienorgel und Epistelorgel
Hauptorgel, Evangelienorgel und Epistelorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptschiff in Richtung Orgel
Hauptschiff in Richtung Orgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel
Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Vergoldete Kanzel
Vergoldete Kanzel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Stuck und Fresken im Deckengewölbe - im vorderen Joch das Gitter der Fernorgel (
Stuck und Fresken im Deckengewölbe - im vorderen Joch das Gitter der Fernorgel ("Heiliggeistloch")
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Baugerüst an der Chororgel und in der Vierung im Mai 2021
Baugerüst an der Chororgel und in der Vierung im Mai 2021
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Renovierungs- und Umbauarbeiten in der Chororgel
Renovierungs- und Umbauarbeiten in der Chororgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe ins Hauptschiff und zur Hauptorgel
Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe ins Hauptschiff und zur Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe ins Hauptschiff und zur Hauptorgel
Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe ins Hauptschiff und zur Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel aus etwa 30 m Höhe von der Vierung aus gesehen
Hauptorgel aus etwa 30 m Höhe von der Vierung aus gesehen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick ins Baugerüst des Vierungsturms bis auf fast 70 m Höhe
Blick ins Baugerüst des Vierungsturms bis auf fast 70 m Höhe
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick ins Baugerüst des Vierungsturms bis auf fast 70 m Höhe
Blick ins Baugerüst des Vierungsturms bis auf fast 70 m Höhe
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Deckengewölbe am Übergang vom Chorraum zur Vierung in den Chor
Blick vom Deckengewölbe am Übergang vom Chorraum zur Vierung in den Chor
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe in den Chorraum
Blick vom Baugerüst im Vierungstuem von ca. 30 m Höhe in den Chorraum
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hochaltar von Josef Henselmann (1953 vollendet) im Chorraum von oben gesehen
Hochaltar von Josef Henselmann (1953 vollendet) im Chorraum von oben gesehen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Wichtiges Utensil im Baugerüst des Vierungsturms in etwa 40 Metern Höhe
Wichtiges Utensil im Baugerüst des Vierungsturms in etwa 40 Metern Höhe
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Wichtiges Utensil im Baugerüst des Vierungsturms in etwa 40 Metern Höhe
Wichtiges Utensil im Baugerüst des Vierungsturms in etwa 40 Metern Höhe
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick ins Dachgebälk des Hauptschiffs auf dem Weg zur Fernorgel
Blick ins Dachgebälk des Hauptschiffs auf dem Weg zur Fernorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Restaurierungsarbeiten an der Fernorgel - im Mai 2021 mit ausgebauten Pfeifen
Restaurierungsarbeiten an der Fernorgel - im Mai 2021 mit ausgebauten Pfeifen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Restaurierungsarbeiten an der Fernorgel - im Mai 2021 mit ausgebauten Pfeifen
Restaurierungsarbeiten an der Fernorgel - im Mai 2021 mit ausgebauten Pfeifen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Schweller mit Motorsteuerung über dem
Schweller mit Motorsteuerung über dem "Heiliggeistloch" im Deckengewölbe des Hauptschiffs
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Röhrenglockenspiel des Fernwerks in Pfeifenkammer - im Mai 2021 in Restaurierung
Blick vom Röhrenglockenspiel des Fernwerks in Pfeifenkammer - im Mai 2021 in Restaurierung
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Spieltisch zum Stimmen der Fernwerksregister
Spieltisch zum Stimmen der Fernwerksregister
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Röhrenglocken im Fernwerk und Blick auf den Stimm-Spieltisch
Röhrenglocken im Fernwerk und Blick auf den Stimm-Spieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Residenzplatz auf den Chor des Doms
Blick vom Residenzplatz auf den Chor des Doms
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Renovierte Fassade 2021
Renovierte Fassade 2021
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Domplatz mit Dom
Domplatz mit Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Domplatz mit Denkmal des bayerischen Königs Maximilian I. (1824) und Dom
Domplatz mit Denkmal des bayerischen Königs Maximilian I. (1824) und Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick von der Marienbrückezum Dom
Blick von der Marienbrückezum Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick von der Marienbrückezum auf die Passauer Altstadt mit Dom
Blick von der Marienbrückezum auf die Passauer Altstadt mit Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom St. Gertraud-Platz auf den Stephansdom
Blick vom St. Gertraud-Platz auf den Stephansdom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Altar und Chorraum
Altar und Chorraum
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Deckengewölbe und Chorraum
Deckengewölbe und Chorraum
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Vierungskuppel und Chorraum
Vierungskuppel und Chorraum
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Kapitell an einer Hauptschiffsäule
Kapitell an einer Hauptschiffsäule
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Kapitelle im Hauptschiff
Kapitelle im Hauptschiff
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Deckengewölbe und Blick zur Orgel
Deckengewölbe und Blick zur Orgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Domplatz mit Dom und Maximilian-Denkmal
Domplatz mit Dom und Maximilian-Denkmal
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Dom vom Domplatz aus
Dom vom Domplatz aus
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Fassade
Fassade
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Hügel der Marahilf-Kirche auf die Altstadt mit Dom
Blick vom Hügel der Marahilf-Kirche auf die Altstadt mit Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Hügel der Marahilf-Kirche auf den Dom
Blick vom Hügel der Marahilf-Kirche auf den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Chor von außen
Chor von außen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Vierungsturmhelm
Vierungsturmhelm
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Chor
Chor
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Gang neben dem Seitenschiff und Turm
Gang neben dem Seitenschiff und Turm
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Zentralspieltisch mit Blick in den Dom
Zentralspieltisch mit Blick in den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Zentralspieltisch mit Blick in den Dom
Zentralspieltisch mit Blick in den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptspieltisch
Hauptspieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel-Perspektive
Hauptorgel-Perspektive
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel-Perspektive
Hauptorgel-Perspektive
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptspieltisch mit Hauptorgel
Hauptspieltisch mit Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel mit Hauptspieltisch
Hauptorgel mit Hauptspieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel mit Hauptspieltisch
Hauptorgel mit Hauptspieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Prospekt der Hauptorgel
Prospekt der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Mechanischer Spieltisch mit Hauptorgel
Mechanischer Spieltisch mit Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Mechanischer Spieltisch der Hauptorgel
Mechanischer Spieltisch der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Orgelempore mit Zentralspieltisch
Orgelempore mit Zentralspieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel mit mechanischem Spieltisch
Hauptorgel mit mechanischem Spieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Orgelempore mit Hauptorgel
Orgelempore mit Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Evangelienorgel und Hauptorgel
Evangelienorgel und Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick von der Orgelempore ins Seitenschiff
Blick von der Orgelempore ins Seitenschiff
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel
Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pedalturm der Hauptorgel
Pedalturm der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen der Contrabombarde
Pfeifen der Contrabombarde
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Chororgel
Chororgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Prospekt der Epistelorgel
Prospekt der Epistelorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Fensterspitzen am Chor
Fensterspitzen am Chor
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Türme
Türme
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Domhof mit Blick aufs Seitenschiff, Kuppel und Türmen
Domhof mit Blick aufs Seitenschiff, Kuppel und Türmen
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Prospekt der Hauptorgel
Prospekt der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick von der Orgelempore ins Hauptschiff
Blick von der Orgelempore ins Hauptschiff
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Evangelienorgel mit Blick zur Hauptorgel
Evangelienorgel mit Blick zur Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Evangelienorgel mit Blick zur Hauptorgel
Evangelienorgel mit Blick zur Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Evangelienorgel, Hauptorgel und im Hintergrund die Epistelorgel
Evangelienorgel, Hauptorgel und im Hintergrund die Epistelorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Evangelienorgel und Hauptorgel
Evangelienorgel und Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel - Blick vom Brustwerk nach oben
Hauptorgel - Blick vom Brustwerk nach oben
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Zentralspieltisch von oben
Zentralspieltisch von oben
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Linke Registerstaffel am Spieltisch
Linke Registerstaffel am Spieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Mechanikabgänge vom Spieltisch der Hauptorgel
Mechanikabgänge vom Spieltisch der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Elektronik und Koppelanlage
Elektronik und Koppelanlage
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Elektronikschrank in der Hauptorgel
Elektronikschrank in der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Einer der beiden Gebläsemotoren der Hauptorgel
Einer der beiden Gebläsemotoren der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Relaisschrank in der Hauptorgel
Relaisschrank in der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifenfüße der Kontrabombarde 32' - im Hintergrund der Prinzipalbass 32'
Pfeifenfüße der Kontrabombarde 32' - im Hintergrund der Prinzipalbass 32'
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Kontrabombarde und Prinzipalbass 32' - zum Größenvergleich ein Schlüsselanhänger
Kontrabombarde und Prinzipalbass 32' - zum Größenvergleich ein Schlüsselanhänger
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen im Brustwerk
Pfeifen im Brustwerk
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen im Brustwerk
Pfeifen im Brustwerk
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen im Hauptwerk
Pfeifen im Hauptwerk
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen im Hauptwerk
Pfeifen im Hauptwerk
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptwerkspfeifen mit hochgebänktem Kornett
Hauptwerkspfeifen mit hochgebänktem Kornett
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick durch die Prospektpfeifen des Prinzipal 16' in den Dom
Blick durch die Prospektpfeifen des Prinzipal 16' in den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Chamaden auf dem Dach der Hauptorgel
Chamaden auf dem Dach der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Chamaden und Pfeifen des Kleinpedals
Chamaden und Pfeifen des Kleinpedals
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen des Kleinpedals
Pfeifen des Kleinpedals
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick über einen Pedalturm in die Kirche
Blick über einen Pedalturm in die Kirche
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen des Kleinpedals - rechts Pfeifen des Kontraprinzipal 32'
Pfeifen des Kleinpedals - rechts Pfeifen des Kontraprinzipal 32'
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen des Bombardewerks
Pfeifen des Bombardewerks
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Pfeifen des Bombardewerks
Pfeifen des Bombardewerks
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Schleierbretter über den Pfeifen des Bombardewerks und Spitze des Pedalturms
Schleierbretter über den Pfeifen des Bombardewerks und Spitze des Pedalturms
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Orgeldach entlang des Bombardewerks auf die Empore und in den Dom
Blick vom Orgeldach entlang des Bombardewerks auf die Empore und in den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Blick vom Dach der Orgel auf die Empore und in den Dom
Blick vom Dach der Orgel auf die Empore und in den Dom
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Prinzipalbass 32', Kleinpedal und Chamaden
Prinzipalbass 32', Kleinpedal und Chamaden
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Zentralspieltisch mit Hauptorgel
Zentralspieltisch mit Hauptorgel
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Hauptorgel perspektivisch
Hauptorgel perspektivisch
Photo: Martin Doering
Passau, Dom St. Stephan, Prospektdetail am Hauptwerk der Hauptorgel
Prospektdetail am Hauptwerk der Hauptorgel
Photo: Martin Doering
   






© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2021
Letzte Änderung (last update): 29.05.2021