Deutschland (Germany)
Berlin
Berlin (Reinickendorf) – Johanneskirche Frohnau

Zeltnger Platz 18, 13465 Berlin (Reinickendorf)                     in Google Maps anzeigen       view at Google Maps
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Orgel / organ
3 Manuale, 56 Ranks, 40 Register, 2.732 Pfeifen

1936 erbaut von Alexander Schuke (D, Potsdam)
1990-1991 technischer Neubau im alten Gehäuse unter Wiederverwendung von 23 alten Registern durch Karl Schuke (D, Berlin)
2010 Generalüberholung und geringfügige Änderung der Manual-Mixturen (meist um 1 Chor reduziert) durch Karl Schuke
2016 Einbau einer neuen Setzeranlage durch ?
Mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur mit 6.400 Setzerkombinationen, + Zimbelstern (ohne Manualzuordnung)
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ
Direkte Links / direct links:   Fotos / pictures


Hauptorgel - aktuelle Disposition
x
I. Hauptwerk C-g''' 13 (9)   II. Oberwerk C-g''' 13 (9)   III. Schwellwerk C-g''' 17 (13)   Pedal C-f' 13 (9)
Quintadena 16   Holzgedackt 8   Bordun 16   Principal 16
Principal 8   Quintadena 8   Principal 8   Subbass 16
Rohrflöte 8   Principal 4   Flûte harmonique 8   Octave 8
Octave 4   Rohrflöte 4   Salicional 8   Bassflöte 8
Blockflöte 4   Octave 2   Schwebung 8 ab c   Octave 4
Quinte 2 2/3   Quinte 1 1/3   Octave 4   Nachthorn 2
Octave 2   Sesquialtera II   Nachthorn 4   Mixtur V
Mixtur IV-V   Scharf III-IV   Rohrnassat 2 2/3   Posaune 16
Trompete 8   Krummhorn 8   Flachflöte 2   Trompete 8
  + Tremulant regelbar   Terz 1 3/5  
    Mixtur IV-V  
    Basson 16  
    Trompete 8  
    + Schweller  
    + Tremulant regelbar  


Hauptorgel - Disposition bis 1990
x
I. Hauptwerk 13 (9)   II. Brustwerk 13 (10)   III. Oberwerk 16 (11)   Pedal 12 (9)
Quintadena 16   Gedackt 8   Gedackt 16   Principal 16
Principal 8   Quintadena 8   Principal 8   Subbass 16
Rohrflöte 8   Principal 4   Singend Gedackt 8   Oktave 8
Oktave 4   Rohrflöte 4   Salicional 8   Gemshorn 8
Blockflöte 4   Rohrnasat 2 2/3   Principal 4   Oktave 4
Quinte 2 2/3   Principal 2   Nachthorn 4   Schweizer-Pfeife 2
Oktave 2   Oktävlein 1   Waldflöte 2   Mixtur IV 2
Scharff V 1 1/3   Terzian II 1 3/5   Mixtur IV 2 2/3   Posaune 16
Trompete 8   Cymbel III 1/4   Cymbel III 1/2   Trompete 8
  Krummhorn 8   Trompete 8   Trompete 4 Ext.
  + Tremulant   Schalmei 4  
    + Schweller  
    + Tremulant  


Quelle (source): E-Mail Andreas Sieling, Buch (Pape: 500 Jahre Orgeln in B ev. K.), Landesmusikrat Berlin - Orgel-App, Fotos: Wolfgang Reich

Anmerkung: Die roten Zahlen neben den Manualbezeichnungen geben die Anzahl der Ranks (in Klammern: Register) dieses Teilwerks an (zur Zählweise und Sortierung siehe Anmerkungen).
Remark: The red digits beneath the devision descriptions show the total ranks (in brackets: voices / registers) of the division (as to counting and sequence see annotations).




Fotos in mittlerer Auflösung (Vergrößern durch Anklicken) / medium-resolution photos (click to enlarge)


Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Innenraum in Richtung Altar
Innenraum in Richtung Altar
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Orgelempore
Orgelempore
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Adllerfigur am Ambo
Adllerfigur am Ambo
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Altar
Altar
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Orgel mit Spieltisch
Orgel mit Spieltisch
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Spieltisch
Spieltisch
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Spieltisch
Spieltisch
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Spieltisch seitlich
Spieltisch seitlich
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Fußtritte
Fußtritte
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Rechte Registerstaffel
Rechte Registerstaffel
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Linke Registerstaffel
Linke Registerstaffel
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Erbauerschild
Erbauerschild
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Spieltisch seitlich
Spieltisch seitlich
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Innenraum in Richtung Orgel
Innenraum in Richtung Orgel
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Orgel
Orgel
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Hauptportal
Hauptportal
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Säulen am Hauptportal
Säulen am Hauptportal
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Außenansicht der Kirche
Außenansicht der Kirche
Photo: © Wolfgang Reich
Berlin (Reinickendorf), Johanneskirche Frohnau, Turm mit Hauptportal
Turm mit Hauptportal
Photo: © Wolfgang Reich
         




© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2021
Letzte Änderung (last update): 17.04.2021