Deutschland (Germany)
Bayern
Ingolstadt – Liebfrauenmünster (Hauptorgel)

Kreuzstraße 1, 85049 Ingolstadt                     in Google Maps anzeigen       view at Google Maps
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Orgel / organ
4 Manuale, 106 Ranks, 70 Register, 5.436 Pfeifen

1928 erbaut mit 84 Ranks / 61 Registern (+ 6 Ext. / Tr.) auf 3 Manualen unter Wiederverwendung vieler alter Bittner-Register durch Steinmeyer (D, Oettingen)
1977 technischer Neubau unter Wiederverwendung einiger Steinmeyer-Register von 1928 durch Klais (D, Bonn)
2000 Umbau der alten Bombarde 32' mit halber Länge in eine Bombarde 16' mit voller Länge und Hinzufügung einer Bombarde 32' mit voller Länge und Erweiterung der Setzeranlage durch Klais
Das Münster besitzt außerdem eine Chororgel mit 60 Ranks / 44 Registern (+ 1 Ext.) auf 3 Manualen (Wegscheider 2016) sowie eine Truhenorgel mit 6 Registern auf 1 Manual (Jann, 1986) und ein Apfelregal

Vorgängerorgeln:

um 1438 erste Orgel erwähnt
1675-1676 Neubau einer Orgel mit 19 Registern auf der neuen Westempore durch Johann König (zugewandert aus CH, Solothun)
um 1828 Umbau und Erweiterung auf 2 Manuale / 32 Register durch Johann, Sebastian und Georg Leis (D, Ingolstadt)
1888-1890 Orgelneubau mit 56 Ranks / 40 Registern auf 2 Manualen durch Joseph Bittner (D, Nürnberg)
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ
Direkte Links / direct links:   Fotos / pictures
  8-30 Megapixel-Fotogalerie / 8-30 megapixel picture gallery
  Klangbeispiele, MP3-Download / sound samples, MP3 download


Hauptorgel - aktuelle Disposition
x
I. Positiv C-a''' 20 (12)   II. Hauptwerk C-a''' 30 (17)   III. Récit C-a''' 15 (10)   IV. Schwellwerk C-a''' 17 (14)   Pedal C-g' 24 (17)
Praestant 8   Praestant 16   Bourdon 16   Salicet 16   Praestant 32
Gedackt 8   Principal 8   Principal 8   Rohrflöte 8   Principal 16
Quintade 8   Flöte 8   Flûte harmonique 8   Fernflöte 8   Subbass 16
Principal 4   Gemshorn 8   Octave 4   Gamba 8   Violon 16
Rohrflöte 4   Quinte 5 1/3   Flöte 4   Vox coelestis 8   Octave 8
Octave 2   Octave 4   Waldflöte 2   Blockflöte 4   Gedeckt 8 *
Larigot 1 1/3   Koppelflöte 4   Fourniture VI 2   Fugara 4   Cello 8 *
Sesquialter II 2 2/3   Terz 3 1/5   Basson 16   Nasard 2 2/3   Superoctave 4
Scharff V 1   Quinte 2 2/3   Trompette harmonique 8   Schweizerpfeife 2   Spitzflöte 4 *
Cymbel IV 1/3   Superoctave 2   Clairon harmonique 4   Terz 1 3/5   Jubalflöte 2 *
Dulcian 16   Cornet V 8   + Schweller   Sifflet 1   Basszink IV 5 1/3, *
Cromorne 8   Mixtur VI 1 1/3   + Tremulant   Harmonica aetheria IV 2 2/3   Hintersatz V 2 2/3
+ Tremulant   Acuta IV-V 2/3     Oboe 8   Contrabombarde 32 volle Länge
  Trompete 16   IV-III   Vox humana 8   Bombarde 16 volle Länge
III-I, IV-I   Trompeta de batalla 8 horiz.     + Schweller   Posaune 16
  Trompete 8     + Tremulant   Holztrompete 8 *
  Bajoncillo 4 horiz.       Kopftrompete 4 *
        + Tremulant (nur *)
  I-II, III-II, IV-II      
        I-P, II-P, III-P, IV-P
        Super III-P


Hauptorgel - Disposition 1928 (Steinmeyer)
x
I. Hauptwerk 25 (15)   II. Schwellwerk 1 20 (15)   III. Schwellwerk 2 22 (18)   Pedal 17 (13)
Principal 16   Stillgedeckt 16   Bordun 16   Untersatz 32
Principal major 8   Principal minor 8   Hornprincipal 8   Principalbass 16
Gedeckt 8   Hohlflöte 8   Jubalflöte 8   Subbass 16
Gemshorn 8   Lieblich Gedeckt 8   Fernflöte 8   Violon 16
Fugara 8   Gamba 8   Nachthorn 8   Zartbass 16 Ext. / Tr.?
Octave 4   Dolce 8   Aeoline 8   Quintbass 10 2/3
Rohrflöte 4   Flöte 4   Vox coelestis 8   Octavbass 8
Quinte 2 2/3   Gemshorn 4   Octave 4   Gedecktflöte 8
Octave 2   Fugara 4   Flauto amabile 4   Violoncello 8
Cornett III-V   Blockflöte 2   Quintatön 4   Octave 4
Mixtur IV-V 2   Sesquialter II 2 2/3   Salizet 4   Sifflöte 2
Cymbel III 1   Progressio III-V   Nasard 2 2/3   Mixturbass IV-V 2 2/3
Trompete 16 Hochdruck   Rankett 16   Flautino 2   Bombarde 32 Hochdruck
Tuba 8 Hochdruck   Krummhorn 8   Terz 1 3/5   Posaune 16 Hochdruck
Clarine 4 Hochdruck   Regal 4   Septime 1 1/7   Rankett 16 Tr.
  + Schweller   Larigot II 2 + 1 1/3   Trompetbass 8 Ext. / Tr.?
    Scharf IV   Krummhorn 8 Tr.
    Feldtrompete 8   Clarine 4 Ext. / Tr.?
    + Schweller   Regal 4 Tr.


Hauptorgel - Disposition 1890 (Bittner)
x
I. Hauptwerk 25 (17)   II. Schwellwerk 22 (14)   Pedal 9 (9)
Principal 16   Gedeckt 16   Principal 16
Bordun 16   Geigenprincipal 8   Subbass 16
Principal 8   Flauto traverse 8   Violonbass 16
Hohlflöte 8   Lieblich Gedeckt 8   Quintbass 10 2/3
Gedeckt 8   Salizional 8   Octavbass 8
Gamba 8   Aeoline 8   Violoncello 8
Fugara 8   Vox coelestis 8   Flötenbass 4
Dolze 8   Flauto amabile 4   Posaunenbass 16
Nasardflöte 5 1/3   Rohrflöte 4   Fagott 8
Octave 4   Fugara 4  
Flöte 4   Flautino 2  
Gemshorn 4   Cornett 4-5-fach IV-V 8  
Quinte 2 2/3   Acuta 5-fach V 2 2/3 (?)  
Octave 2   Fagott-Oboe 8  
Cornett V 16 (!)   + Schweller  
Mixtur V    
Trompete 8    


Hauptorgel - Disposition um 1828 (Leis)
x
I. Hauptwerk 17? (13)   II. Positiv 11 (10)   Pedal ? (9)
Principal 8   Amorosa 8   Sub Bass 32
Copel 8 Holz   Copel 8   Principal Bass 16 Holz
Spitzflöte 8   Gamba 8   Violon Bass 16
Pourton 8 Holz   Solisonal 8   Octav Bass 8 Holz
Viola 8   Vox humana 8 labial?   Quint Bass 5 1/3 Holz
Principal 4   Principal 4   Sub Octav Bass 4
Flöte offen 4 a.a.O. 8'   Flöte 4   Mixtur Bass ? 2 2/3
Flöte gedeckt 4 a.a.O. 8'   Octav 2   Posaun Bass 16
Dulciana 4   Quint 1 1/3 ?   Trompeten Bass 8
Quint 2 2/3   Mixtur II  
Sub Octav 2    
Mixtur IV    
Cimbal II ?    
   


Hauptorgel - Disposition 1676 (König)
x
I. Manual 14? (11)   Pedal 8 (6)
Principal 8   Principal Bass 16 Holz
Coppel 8 Holz   Sub Bass 16 Holz
Viola 8   Octav Bass 8 Holz
Octave 4   Quint Bass 5 1/3 Holz
Flöte offen 4   Sub Octav Bass 4
Flöte gedeckt 4   Mixtur Bass III 4
Quinte 2 2/3  
Octave 2   2 ursprünglich vorhan-
Sedecima 1 oder 1 1/3   dene Zungenregister
Mixtur III   sind nicht mehr zu
Cimbal II ? 1   ermitteln


Quelle (source): Spieltisch, CD, Broschüre, E-Mail Franz Hauk, Orgelmusik Ingolstadt

Anmerkung: Die roten Zahlen neben den Manualbezeichnungen geben die Anzahl der Ranks (in Klammern: Register) dieses Teilwerks an (zur Zählweise und Sortierung siehe Anmerkungen).
Remark: The red digits beneath the devision descriptions show the total ranks (in brackets: voices / registers) of the division (as to counting and sequence see annotations).


Fotos in hoher Auflösung / high-resolution pictures


Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Seitenansicht
Seitenansicht
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Seitenschiff und Türme
Seitenschiff und Türme
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Fassade mit Türmen
Fassade mit Türmen
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Seitenansicht schräg vom Chor aus
Seitenansicht schräg vom Chor aus
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Innenraum / Hauptschiff in Richtung Orgel
Innenraum / Hauptschiff in Richtung Orgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Altar- und Chorraum
Altar- und Chorraum
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Blick zur Hauptorgel
Blick zur Hauptorgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Hauptorgel
Hauptorgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Orgelempore
Orgelempore
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Klais-Orgel
Klais-Orgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Hauptwerk
Hauptwerk
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Innenraum / Hauptschiff in Richtung Chor
Innenraum / Hauptschiff in Richtung Chor
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Seitenschiff mit Chororgel
Seitenschiff mit Chororgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Chororgel
Chororgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Chor- und Hauptorgel
Chor- und Hauptorgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Chorgestühl und Blick zur großen Orgel
Chorgestühl und Blick zur großen Orgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Hauptaltar
Hauptaltar
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Spieltisch
Spieltisch
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Orgelprospekt vom Spieltisch aus
Orgelprospekt vom Spieltisch aus
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Blick von der Orgelempore in die Kirche
Blick von der Orgelempore in die Kirche
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Orgelprospekt perspektivisch
Orgelprospekt perspektivisch
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Spieltisch von der Seite
Spieltisch von der Seite
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Apfelregal
Apfelregal
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Apfelregal
Apfelregal
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Chamaden der großen Orgel
Chamaden der großen Orgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Spieltisch mit Hauptorgel
Spieltisch mit Hauptorgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Orgelprospekt Perspektive
Orgelprospekt Perspektive
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Kanzel und Orgel
Kanzel und Orgel
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Ansicht von der Seite
Ansicht von der Seite
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Seitenschiff und Turm
Seitenschiff und Turm
Ingolstadt, Liebfrauenmünster (Hauptorgel), Turm
Turm
 




© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2006
Letzte Änderung (last update): 10.12.2006