Luxembourg (Luxemburg)
Dudelange (Düdelingen) – Saint-Martin (St. Martin)
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Orgel / organ
4 Manuale, 88 Ranks, 72 Register (+ 6 Ext., + 4 Tr.), 5.261 Pfeifen

1912 erbaut von Stahlhuth (D, Burtscheid)
1962 neobarocke Veränderungen und Eingriffe in die Substanz der Orgel
2002 Entfernen der späteren Zusätze, Rekonstruktion der meisten Register im Sinne des ursprünglichen Zustands und Erweiterung um ein Bombardewerk durch Thomas Jann (D, Laberweinting) und Andreas Utz
Von Stahlhuth erhaltene oder rekonstruierte Register mit * markiert
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ
Direkte Links / direct links:   Fotos / pictures
  8-30 Megapixel-Fotogalerie / 8-30 megapixel picture gallery
  Klangbeispiele, MP3-Download / sound samples, MP3 download


Hauptorgel
x
I. Hauptwerk C-c'''' 28 (21)   II. Positiv C-c'''' 23 (18)   III. Récit - Schwellwerk C-c'''' 22 (18)   IV. Bombarde C-c'''' 4 (4)   Pedal C-g' 11 (11)
Prinzipal 16 *   Bordun 16 *   Quintatön 16   Bombarde en chamade 16   Untersatz 32 *
Bordun 16 *   Gamba 16 Ext.   Geigenprinzipal 8 *   Trompette en chamade 8   Majorbass 16 *
Majorprinzipal 8 *   Prinzipal 8 *   Flûte harmonique 8 *   Trompette en chamade 5 1/3   Minorbass 16 Tr. HW Prz.
Minorprinzipal 8 *   Seraphonflöte 8 *   Zartgedackt 8 *   Clairon en chamade 4   Subbass 16 *
Seraphongedackt 8 *   Lieblichgedackt 8 Ext. Bord. *   Violine 8 *     Bordun 16 Tr. Pos.
Rohrflöte 8 *   Quintatön 8 *   Salicional 8 *   120 mm Winddruck   Gamba 16 Tr. Pos.
Gemshorn 8 *   Gamba 8 *   Unda maris 8 *     Oktavbass 8 *
Fugara 8 *   Vox coelestis 8 *   Octave 4     Gedacktbass 8
Quinte 5 1/3   Octave 4 *   Rohrflöte 4 *     Zartgedackt 8 Tr. Pos. LG.
Octave 4 *   Flauto traverso 4 *   Fugara 4 *     Cello 8 *
Flûte harmonique 4 *   Gamba 4 Ext.   Flageolet 2 *     Choralbass 4 Ext. Okt.
Terz 3 1/5   Nazard 2 2/3   Progressiv-Harmonica III-V 2 2/3     Flûte 4
Quinte 2 2/3 *   Quintgamba 2 2/3   Bombarde 16     Contrabombarde 32 Ext. Pos.
Octave 2 *   Piccolo 2 *   Trompette harmonique 8     Posaune 16 *
Terz 1 3/5 *   Gamba 2 Ext.   Basson-Hautbois 8     Fagott 16
Großmixtur III-IV   Tierce 1 3/5   Oboe 8 *     Tuba 8 *
Mixtur IV-V   Terzgamba 1 3/5   Vox humana 8 *     Clairon 4
Bombarde 16   Plein Jeu V-VI   Clairon harmonique 4    
Trompete 8 *   Cor anglais 16   + Schweller     I-P, II-P, III-P, IV-P
Horn 8   Tuba mirabilis 8 12", *   + Tremulant     Super I-P, II-P, III-P
Clairon 4   Trompete 8 *      
+ Tremulant   Clarinette 8 *   IV-III    
  + Schweller   Super III    
P-I, II-I, III-I, IV-I   + Tremulant      
Super II-I, III-I        
Sub III-I   III-II, IV-II      
  Super III-II      
  Sub II, III-II      


Quelle (source): Spieltisch, CD, Broschüre, Tel. Andreas Utz

Anmerkung: Die roten Zahlen neben den Manualbezeichnungen geben die Anzahl der Ranks (in Klammern: Register) dieses Teilwerks an (zur Zählweise und Sortierung siehe Anmerkungen).
Remark: The red digits beneath the devision descriptions show the total ranks (in brackets: voices / registers) of the division (as to counting and sequence see annotations).


Fotos in hoher Auflösung / high-resolution pictures


Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Doppelturmfassade
Doppelturmfassade
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Fassade
Fassade
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Türme
Türme
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Chor von außen
Chor von außen
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Seitenansicht
Seitenansicht
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Türme
Türme
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Fassaden-Detail
Fassaden-Detail
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Innenraum / Hauptschiff in Richtung Chor
Innenraum / Hauptschiff in Richtung Chor
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Orgel
Orgel
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Innenraum / Hauptschiff in Richtung Orgel
Innenraum / Hauptschiff in Richtung Orgel
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Spieltisch und Orgel
Spieltisch und Orgel
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Orgel und Spieltisch
Orgel und Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Spieltisch
Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Spieltisch und Orgel
Spieltisch und Orgel
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Linke Registerstaffel am Spieltisch
Linke Registerstaffel am Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Linke Registerstaffel am Spieltisch
Linke Registerstaffel am Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Rechte Registerstaffel am Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Spieltisch
Spieltisch
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), 32'-Pedalpfeifen
32'-Pedalpfeifen
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen des Untersatz 32' (gekröpft) und der Contrabombarde 32' (hinten)
Pfeifen des Untersatz 32' (gekröpft) und der Contrabombarde 32' (hinten)
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen des Schwellwerks
Pfeifen des Schwellwerks
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen des Seraphongedackt 8' im Hauptwerk
Pfeifen des Seraphongedackt 8' im Hauptwerk
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen des Hauptwerks
Pfeifen des Hauptwerks
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Chamaden auf dem Orgeldach
Chamaden auf dem Orgeldach
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Blick von den Chamaden ins Hauptschiff
Blick von den Chamaden ins Hauptschiff
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen des Schwellwerks
Pfeifen des Schwellwerks
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen der Pedalposaune von oben
Pfeifen der Pedalposaune von oben
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Chamaden auf dem Orgeldach
Chamaden auf dem Orgeldach
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Pfeifen im Positiv
Pfeifen im Positiv
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Blick von oben in die Orgel und ins Hauptschiff
Blick von oben in die Orgel und ins Hauptschiff
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Blick von der Orgelempore in die Kirche
Blick von der Orgelempore in die Kirche
Dudelange (Düdelingen), Saint-Martin (St. Martin), Blick von der Orgelempore ins Hauptschiff
Blick von der Orgelempore ins Hauptschiff
             




© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2012
Letzte Änderung (last update): 10.03.2012