Österreich
Salzburg
Maria Alm – Wallfahrtskirche Maria Alm

2 Manuale, 23 Ranks, 20 Register (+ 3 Tr.)

1868 erbaut von Matthäus Mauracher (A, Salzburg)
1876 wurde durch die Verwendung minderwertigem Materials (das ursprünglich für andere Projekte gedacht war) bereits eine grundlegende Reparatur notwendig, durchgeführt von Mauracher
1887 Umbau der Mechanik und des Spieltischs sowie Umdisponierung (Einbau von Salicional und Dulciana) durch Albert Mauracher
1901 erbeute Reparatur durch Albert Mauracher
1910 war die orgel fast unspielbar geworden. Erneute Reparatur
1917 Reparatur
1918 Zwangsabgabe der Prospektpfeifen zu Kriegszwecken
1926 Reparatur und neuer Zinkprospekt durch ?
1943 Reparatur durch Dreher & Flamm
1946 Reparatur & Reinigung durch Carl Binding
1988 Umsetzung der Orgel von der ehemals zweiten auf die nunmehr einzige, untere Empore. Dabei dilettantische "Reparatur" durch Ersatz defekter Originalteile durch Plastik-/Pressspan-Teile, ...
Nach nur wenigen Jahren war diese "reparierte" Orgel wieder unspielbar geworden
2021-2022 greundlegende Restaurierung durch Karl Schuke (D, Berlin) - weitgehend erhaltene Register mit * markiert
Nachdem die Orgel - teilweise aus minderwertigem Material gefertigt - immer störanfälliger wurde, entschloss man sich 1994 zu einem Neubau im alten Gehäuse
Details und Disposition der Orgel / specification and stoplist of this organ



Die Disposition und große Fotos dieser Orgel sind nur im Abonnenten-Bereich verfügbar. Dort sind außerdem mehr als 6.800 weitere Orgeldispositionen jeweils im HTML- und Excel-Format sowie mehr als 22.000 Orgelfotos
in bis zu 40 Megapixeln Auflösung abrufbar. Der dafür nötige Speicherplatz, die Übersetzungen und das Bezahlsystem kosten mehr als 4.000,- EUR pro Jahr (25.000 Arbeitsstunden nicht mitgerechnet). Daher kann ich
nicht alles kostenlos zur Verfügung stellen. Ein unbegrenzter Zugriff mit sofortiger Freischaltung kostet einmalig nur 29,- EUR (1. Jahr; Folgejahre nur 15,- EUR) und kann direkt hier bestellt werden:







The detailed stoplist and high-resolution pictures of this organ are only available at the subscriber's area. This area contains some other 6,800 organ stoplists each in HTML and Excel format, plus more than 22,000 organ pictures
at a resolution up to 40 megapixels. The disk storage needed for this, as well as the translations and the payment system cost more than EUR 4,000 a year (not counting 25,000 hours of effort), so please understand that I
cannot give away all the information for free. Unlimited instant access is available for only EUR 29 (~ US$ 33) one-off fee (1st jear; following years only EUR 15). It can be ordered right here:









Beispiele, die zeigen, wie alle Dispositionen im Abo-Bereich aussehen:
Samples that show how all specifications in the subscriber's area look like:

    •  D, Steingaden, Wieskirche
    •  D, Passau, Dom St. Stephan
    •  USA, Philadelphia, Macy's ('Wanamaker') Store
    •  D, Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche




Beispielfotos der hochauflösenden Fotogalerien im Abonnenten-Bereich (großes Foto durch Anklicken der Vorschau)
Sample pictures of the high-resolution picture galleries in the subscriber's area (large picture by clicking on the thumbnails)


D, Passau, Dom
(8 Megapixel)

D, Weingarten, Basilika
(8 Megapixel)

B, Antwerpen, Kathedraal
(8 Megapixel)

D, Steingaden, Wieskirche
(18 Megapixel)

GB, York, Minster
(18 Megapixel)

ISL, Reykjavik, Hallgrimskirkja
(18 Megapixel)

F, Paris, Saint-Eustache
(18 Megapixel)

F, Paris, Notre-Dame
(18 Megapixel)

D, Braunschweig, St. Ulrici Brüdern
(30 Megapixel)

D, Leipzig, Nikolaikirche
(30 Megapixel)

N, Trondheim, Nidarosdomen
(30 Megapixel)

E, Sevilla, Catedral
(30 Megapixel)

E, Sevilla, Catedral
(30 Megapixel)

D, Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
(30 Megapixel)



© Copyright: Martin Doering
Stand (as of): 2022
Letzte Änderung (last update): 22.01.2022